Standort Limbach-Oberfrohna

Ein Wirtschaftsstandort mit Zukunft

 

 

 

 

 

 

 

 

LIMBACH-OBERFROHNA ist ein attraktives, modernes Mittelzentrum in Westsachsen. Die Stadt hat mit all ihren heutigen Ortsteilen in den letzten drei Jahrhunderten eine rasante Entwicklung genommen.

Vom Dorf zur Industriestadt, ein Rathaus im Rittergut, eine Wirktechnologie mit Weltniveau und Amerikaner im Tierpark. Einwohner und Gäste finden eine historisch gewachsene Mischung aus städtisch geprägten und ländlichen Ortsteilen, in denen es sich gut arbeiten und leben lässt.

Limbach-Oberfrohna liegt mitten im Dreieck zwischen den Städten Zwickau, Dresden, Leipzig und grenzt direkt an die Stadt Chemnitz an. Zahlreiche Ansiedlungen namhafter Unternehmen in unseren Industrie- und Gewerbegebieten zeugen vom wirtschaftlichen Wachstum unserer Stadt und der Region.

Von der einstigen Textilindustrie in unserer Stadt sind noch einige Unternehmen geblieben, die sich den neuen Herausforderungen stellen und innovative Produkte anbieten. Auch haben sich im Laufe der Jahre Automobilzulieferer angesiedelt, Handwerks- und Dienstleistungs-unternehmen etabliert und darüber hinaus  ein ausgewogener Branchenmix gebildet. In der sanierten Innenstadt lädt ein ausgeprägter kleinteiliger Einzelhandel zum Bummeln und Einkaufen ein. Bemerkenswert ist, dass in Limbach-Oberfrohna die einzelhandelsrelevante Kaufkraft pro Kopf über dem Landesdurchschnitt in Sachsen liegt.