Fassadenwettbewerb

Zum 24. Mal lobt die Stadt Limbach-Oberfrohna den Fassadenwettbewerb aus. Anlass für die Entstehung des Fassadenwettbewerbs war die Situation Anfang der 1990er Jahre. Viele Fassaden waren verfallen, altersgrau und rußgeschwärzt. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken schuf die Stadt Limbach-Oberfrohna einen Preis, mit dem gelungene Sanierungen ausgezeichnet werden sollten. 1993 fand der erste Fassadenwettbewerb statt. Mit dem Wettbewerb und der Preisverleihung soll nicht nur ein Anreiz für Fassadenrenovierungen unter Bewahrung der historischen Substanz geschaffen werden, sondern auch das Bewusstsein der Öffentlichkeit für unsere Heimatstadt und die städtebauliche Bedeutung der Fassaden unserer Häuser geweckt und gestärkt werden. Der Fassadenwettbewerb stellt ein beispielhaftes Projekt zur Förderung der Baukultur dar.

Wir danken hiermit allen bisherigen Teilnehmern am Fassadenwettbewerb. Sie haben mit ihrem Mut, ihren Ideen und mit ihrer Kraft ihren Häusern, ganzen Straßenzügen und somit ganzen Ortsteilen neue Gesichter verliehen - auch wenn nicht alle Objekte prämiert werden konnten.

Daten des Einreichers
Text
Text
Text