Hauptstraße in Kändler gesperrt

Vollsperrung auf Grund einer Fahrbahnsanierung

Seit 8. Juli ist in Kändler, die Hauptstraße, zwischen der Hausnummer 16 und der Grundschule auf Grund einer Fahrbahnsanierung voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt für beide Fahrtrichtungen über die Bahnhofstraße, Am Bahnhof sowie dem Ostring und ist entsprechend ausgeschildert. Von der Sperrung sind ebenfalls die Busse der Linie 21 betroffen. Die Haltestellen „Grundschule“ und „Feldweg“ können nicht angedient werden und entfallen somit. Auf der Hauptstraße in Höhe An der Gärtnerei (Fahrtrichtung Limbach-Oberfrohna) und auf der Bahnhofstraße in Höhe Hausnummer 4 (Fahrtrichtung Chemnitz) werden Ersatzhaltestellen eingerichtet. Die Sperrung wird voraussichtlich bis 02. August 2024 andauern.


Weitere Sperrungen im Stadtgebiet finden Sie hier.