Impfen & Testen in Limbach-Oberfrohna

Impfungen am 27. und 28. September in der Stadthalle / Testzentrum erweitert Öffnungszeiten

Kostenlose Corona-Schnelltests in L.-O.

Testzentrum in der Stadthalle
Achtung! Erweitere Öffnungszeiten - jetzt auch sonntags!

Montag - Donnerstag 8:00 -11: 00 Uhr
Freitag 8:00 -11: 00 Uhr und 13:00 bis 17:00 Uhr
Samstag 8:00 - 13:00 Uhr
Sonntag 9:00 - 11:00 Uhr


Ohne Termin!
www.fzlo.de/testzentrum/

Bitte beachten:
OP-Mund-Nasen-Schutz oder eine FFP2-Maske sind dauerhaft zu tragen.
Chipkarte der Krankenkasse ist mitzubringen.
Es können nur symptomlose Menschen getestet werden, wer sich krank fühlt muss zum Arzt gehen!


Booster-Impfungen gegen das Corona-Virus und weitere Impfaktionen
Über 70-jährige Bürgerinnen und Bürger, die vor mehr als sechs Monaten gegen das Corona-Virus zweitgeimpft wurden, haben nach der am 31. August erfolgten Freigabe der Sächsischen Impfkommission (SIKO) nunmehr die Berechtigung, eine sogenannte „Boosterimpfung“ – d.h. eine Drittimpfung –  zu erhalten.

Wir freuen uns daher sehr, dass die Stadtverwaltung Anfang September ein mobiles Team aus Mittweida organisieren konnte, welches diese Drittimpfung mit einem mRNA-Impfstoff in der Stadthalle angeboten hat. Eine weitere Impfaktion ist am 27. und 28. September vorgesehen und soll ebenfalls in der Stadthalle erfolgen. Hierzu haben wir bereits gezielt die rund 600 Mitbürgerinnen und Mitbürger angeschrieben, die im Frühjahr den städtischen Fahrdienst zum Impfzentrum Mittweida wahrgenommen haben und die zur Drittimpfung berechtigt sind. Wir gehen davon aus, dass insbesondere für diesen Personenkreis ein wohnortnahes Angebot zur Auffrischungsimpfung von Interesse ist. Bei Erfordernis wird die Stadt erneut einen Fahrdienst anbieten.

Natürlich können auch alle anderen Impfwilligen dieses Angebot nutzen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung unter 03722/78-115 gern zur Verfügung.


Fragen Sie auch bei Ihrem Hausarzt nach einem Impftermin! Kinder und Jugendliche können über den Kinderarzt geimpft werden.


Sie haben noch keinen digitalen Impfnachweis? Fast alle Apotheken der Stadt stellen diesen aus. Eine Übersicht finden Sie bei mein-apothekenmanager.de. Für die Ausstellung benötigen Sie den Impfbescheid oder gelben Impfpass sowie Ihren Personalausweis oder Reisepass. Die Ausstellung des Zertifikats ist kostenlos.