Limbach-Oberfrohna
tschechische Version
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Bürgerfrage-Plattform

Eine Seite zurück  Zur Startseite  E-Mail  Zu den Favoriten hinzufügen Zur Anmeldung
An dieser Stelle haben wir die am häufigsten gestellten Fragen und natürlich auch die dazugehörigen Antworten zusammengestellt. Selbstverständlich können Sie uns auch darüber hinausgehende Fragen stellen.

 
Seit diesem Monat wird offensichtlich die Lastschrift für den Anteil an der Grundsteuer als SEPA-Lastschrift ausgeführt. Leider wurden im Zuge der Umstellen entscheidende Daten in dieser Abbuchung entfert. Sie enthält nun nur noch als Empfänger "Limbach-Oberfrohna" und im Verwendungszeck ziemlich nutzlose Mandats- und andere Referenzen, aber nicht mehr wofür diese Lastschrift ist.

Da eine genaue Untersuchung unklarer Abbuchungen unumgänglich ist, produziert die derzeitige Form der Lastschrift nicht unerheblichen Extraaufwand zur Bestimmung.

Auf dem Kontoauszug ist die Mandatsreferenznummer aufgeführt. Diese ist ebenfalls auf dem Steuerbescheid 2014 unter der pre-notification (Vorabankündigung SEPA-Lastschrift) aufgeführt. Die Mandatsreferenznummer setzt sich aus dem bisherigen Buchungszeichen der Grundsteuer und einer fortlaufenden dreistelligen Nummer (001..) zusammen. Der Ausweis der Mandatsreferenznummer ist nach den neuen gesetzlichen Vorschriften gefordert und sollte in Zukunft für diverse Zahlungsrecherchen genutzt werden. Für weitere Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen der Stadtkasse gern zur Verfügung.
Weiterführende Informationen
 
 
© Stadt Limbach-Oberfrohna 2018 | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt
Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
|
Ende des Darstellungsformulares