Limbach-Oberfrohna
tschechische Version
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Aktuelle Meldungen der Polizeidirektion Zwickau

Eine Seite zurück  Zur Startseite  E-Mail  Zu den Favoriten hinzufügen Zur Anmeldung
 

Motorroller gestohlen und wiedergefunden
In der Zeit vom Abend des 21. bis zum Morgen des 22. Oktober 2018 entwendeten Unbekannte einen Motorroller, der auf dem Hof eines Hausgrundstücks an der Sachsenstraße abgestellt war. Der Roller der Marke „Sachsbike“ hatte einen Wert von rund 400 Euro.
Am Nachmittag stellten Beamte des Polizeireviers Glauchau den Roller auf einem Parkplatz an der Helenenstraße fest und übergaben ihn in der Folge an seinen Eigentümer. Am Motorroller fehlten die Blinker und die Abgasanlage. Der Schaden wurde auf rund 250 Euro geschätzt. Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Glauchau, Telefon: 03763/640, entgegen.

Einbruch in Werkstatt
In der Zeit vom Nachmittag des 23. bis zum Morgen des 24. Oktober 2018 drangen Unbekannt gewaltsam in eine Werkstatt an der Paul-Fritzsching-Straße ein. Aus einem darin stehenden Lkw entwendeten die Täter rund 100 Liter Dieselkraftstoff im Wert von rund 110 Euro, sowie die Fahrzeugscheine für Zugmaschine und Anhänger. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 150 Euro geschätzt. Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Glauchau entgegen, Telefon: 03763/640.

Pkw auf Parkplatz beschädigt
Am 20. Oktober 2018 war in der Zeit von 7 bis 16 Uhr auf dem Parkplatz Bilgro an der Chemnitzer Straße ein silberfarbener Ford Focus geparkt. Vermutlich ist in diesem Zeitraum ein unbekanntes Fahrzeug beim Ein- oder Ausparken gegen den Ford gestoßen und hinterließ einen tiefen Lackkratzer an der Stoßstange hinten links. Der Sachschaden wird auf etwa 800 Euro geschätzt. Der unbekannte Unfallverursacher fuhr einfach davon. Wer Hinweise auf die Identität des unbekannten Unfallverursachers oder auf das von ihm genutzte Fahrzeug geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Glauchau, Telefon: 03763/640.

Pkw auf Supermarkt-Parkplatz beschädigt
Am Abend des 20. Oktober 2018 zwischen 17:45 und 17:55 Uhr kollidierte ein Unbekannter mit einem Pkw beim Ausparken auf dem Parkplatz des Kauflandes an der Oststraße mit einem blauen VW Passat. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher, ohne sich um die Regulierung des Lackschadens am vorderen Stoßfänger des Passats in Höhe von rund 500 Euro zu kümmern. Eine Zeugin konnte den Unfall beobachten und gab erste Hinweise. Nun ermittelt die Polizei. Weitere Unfallzeugen wenden sich bitte an das Polizeirevier Glauchau, Telefon: 03763/640.

Diebesgut bei Durchsuchung aufgefunden
Bei der Durchsuchung eines Gartens in einer Kleingartenanlage nahe der Straße des Friedens fanden Beamte des Polizeireviers Glauchau am 17. Oktober 2018 mehr Diebesgut als erwartet.
Aufgrund des Hinweises eines Bürgers, dem verschiedene Dekorationselemente aus seinem Garten gestohlen wurden, sind die Beamten auf den Garten eines 37-Jährigen aufmerksam geworden. Darin fanden die Ermittler nicht nur gestohlene Dekoration, sondern auch zwei Kleinkrafträder und ein Fahrrad der Marke "Cube", die zur Fahndung ausgeschrieben waren. Bei einem dritten aufgefundenen Moped wird zurzeit noch geprüft, ob dies ebenfalls entwendet wurde. Dem Eigentümer des Gartens wird nun Diebstahl in mehreren Fällen vorgeworfen. Die Polizei ermittelt weiter zu den Hintergründen.

 
 
© Stadt Limbach-Oberfrohna 2018 | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt
Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
|
Ende des Darstellungsformulares
Beginn der Blöcke
Blöcke überspringen