Weststraße gesperrt

Sperrung wegen der Herstellung von zwei Hausanschlüssen für zwei Wochen geplant

Seit 11. November ist die Weststraße zwischen der Albert-Einstein-Straße und Südstraße für den Fahrverkehr voll gesperrt. Grund dafür sind Bauarbeiten an zwei Hausanschlüssen. Die Umleitung erfolgt für beide Richtungen über die Jägerstraße, Straße des Frieden sowie Frohnbachstraße und ist entsprechend ausgeschildert. Von der Sperrung ist die Linie 256 des ÖPNV betroffen. Die auf der Weststraße befindlichen Haltestellen "Turmpassage" und "Autohaus" entfallen deshalb ersatzlos. Die Busse dieser Linie sind somit über die Haltestelle "Gaswerk" zu erreichen. Die Dauer der Maßnahme wird sich gemäß Baufirma auf ca. zwei Wochen belaufen. 

Weitere Sperrungen im Stadtgebiet finden Sie hier.