Super-Sommer-Sonnenbad lädt ein

Freibad in Rußdorf bei schönem Wetter 10 bis 20 Uhr geöffnet - Am Wochenende kann es zu Wartezeiten am Einlass kommen

Das Sonnenbad in Rußdorf wurde für 3,6 Millionen Euro komplett saniert und im Mai 2018 neu eröffnet. Es verfügt nun über ein 25-Meter-Wettkampfbecken mit fünf Bahnen, ein Nichtschwimmer-Becken mit Strömungskanal, Sprudelliegen, eine neun Meter lange Wellenrutsche und ein Sprungturm mit Ein-, Drei- und Fünfmeter-Brett sowie ein Planschbecken mit großem Sonnensegel. Sportliche Betätigung ist aber nicht nur im Wasser, sondern auch auf den drei Beachvolleyballplätzen oder beim Tischtennis möglich. Für Kinder gibt es einen Spielplatz. Moderne Sanitärräume mit Duschen, Sonnenterrasse und Imbiss sorgen zudem für das Wohlbefinden der Badegäste. Die Leckereien der Bäckerei Käferstein können übrigens auch ohne Eintritt zu bezahlen genossen werden. Genügend kostenfreie Parkplätze sind vorhanden.

Das moderne Freibad lädt zum Schwimmen und Entspannen ein. Diese müssen sich allerdings auf Einschränkungen einstellen. Auch hier gilt es die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. Strömungskanal und Sprudelliegen müssen leider gesperrt werden, da dort die Abstände nicht einzuhalten sind. Außerdem können nur 450 Personen eingelassen werden. Das kann bei schönem Wetter eventuell zu Wartezeiten führen. Wer sicher gehen will, sollte unter Telefon: 03722/ 95192 anrufen und nachfragen, ob noch Plätze frei sind.

Öffnungszeiten: 10 bis 20 Uhr
Natürlich nur bei schönem Wetter!

Infos zur Öffnung und zur Kapazität finden sich aktuell auf der Facebookseite des Sonnenbades!