Nachwuchs im Amerika-Tierpark

Tiere freuen sich auch Besucher - Auflagen bitte beachten

Der Amerika-Tierpark hat seit 4. Mai wieder seine Türen geöffnet - jedoch wie in allen anderen öffentlichen Einrichtungen mit Auflagen:

- eingeschränkte Besucherzahl, dadurch eventuell Wartezeiten an den Wochenenden
- vorgeschriebener Rundgang und Ausgang über Wirtschaftshof
- maximal 20 Personen in Streichelgehege und Pinguinland (keine Schaufütterungen)
- Flamingoland geschlossen - die Tiere sind weitestgehend von außen sichtbar
Bitte haben Sie dafür Verständnis.

Kürzlich erblickten zwei Girgentanaziegen das Licht der Welt (Foto Prof. Klaus Eulenberger), die Zwillinge sind putzmunter und genau wie die kleinen Barabados-Schäfchen im Kleintierbauernhof zu sehen.

Alle, denen ein Tierparkbesuch derzeit nicht möglich ist, können ihn gerne auch virtuell zu besuchen:
https://tour.360grad-team.com/de/vt/mscNJ1iCUt