Rückblick Kulturerwachen 2021

Das war unser buntes Programm von Juni bis August

Nach der Corona-bedingt langen veranstaltungsfreien Zeit sollte das kulturelle Leben in Limbach-Oberfrohna unter dem Titel "Kulturerwachen" wiederbelebt werden. So startete ab Juni jeden Sonntagnachmittag eine kleines Programm im Stadtpark. Zwiswchendurch gab es auch Abstecher nach Oberfrohna und Wolkenburg, die ebenfalls beim Publikum gut ankamen. Nachdem die letzten zwei Juliwochenenden ganz im Zeichen des Stadtparkfestes standen, ging es ab 8. August mit der Reihe „Kulturerwachen“ weiter. Immer sonntags ab 14 Uhr sorgten Musiker für gute Stimmung im Park und natürlich gab es auch wieder kostenlose Zuckerwatte für die Kids. Auf der Bühne standen am 8. August Vivien Kretzschmar mit Schlager-Hits und Popsongs und die Limbach-Oberfrohnaer Kult-Band „Remember Blues“ sowie am 15. August die „FunTones“ mit traditioneller irischer Musik. Zudem gab es Zauberei und Jonglage mit Jonny K und ganz Mutige konnten ihr Geschick beim Bullriding testen.

Die Kakadu-Show „Die Lips und ihre gefiederten Freunde“ begeisterten am 22. August mit artistischen Kunststücken. Später sorgte das Bandtrio „Malu und Band“ mit ihrer Mischung aus Rock, Pop und Jazz für gute Laune. Die Veranstaltung war sogleich der Ausklang der Reihe, die nach der langen veranstaltungsfreien Zeit seit Anfang Juni wieder für Belebung gesorgt hatte und beim Publikum sichtlich gut ankam.

Das "Kulturerwachen" stand unter dem Motto "Limbacher Kultursommer", welcher den Künstlern und Besuchern nach langer Zeit wieder Musik, Kunst und Kultur bot. Dabei wurde neben dem Projekt „Kulturerwachen“ auf öffentlichen Plätzen der Stadt auch die Veranstaltung „Kultur in Badelatschen“ im Sonnenbad Rußdorf mit Open-Air Veranstaltungen für Jung und Alt organisiert.

Der Kultursommer im Landkreis Zwickau wird im Programm Kultursommer 2021 durch die Beauftrage der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR gefördert.

Hier finden Sie Impressionen von den "Kulturerwachen"-Veranstaltungen Juni bis August:
(Für mehr Infos einfach mit der Maus über die Bilder gehen, bzw. am Handy mit dem Finger auf das Bild tippen)